Sie sind hier

Schriftgröße

Freiwillige stellen ihre Arbeit der Bundestagsabgeordneten Frau Daniela Wagner (Grüne) vor

Im Rahmen ihrer Sommertour besuchte Frau Wagner die Kleinkindertagesstätte Purzelburg in Darmstadt um sich  über den Einsatz der aktuell sechs eingesetzten Freiwilligen im Bundesfreiwilligendienst zu informieren.

Nach einer von den Freiwilligen organisierten Einrichtungsführung berichteten die „Bufdis“ von ihren bisherigen Erlebnissen im Freiwilligendienst und erläuterten aus welchen Gründen Sie sich für einen Freiwilligendienst entschlossen haben.

Hierbei wurde deutlich, dass viele junge Menschen den Freiwilligendienst nutzen um sich über den weiteren beruflichen Weg klar zu werden.

Die Einrichtungsleitungen (Fr. Juschkat-Schmidt und Herr Schmidt) sowie Frau Rot als eine Anleiterin der Freiwilligen betonten in diesem Zusammenhang den großen Mehrwert, der durch den Einsatz von Freiwilligen für die Einsatzstelle besteht. Viele ehemalige BFDler*innen haben sich im Anschluss für einen sozialen Beruf entschieden und arbeiten als Aushilfskräfte neben Studium oder Ausbildung, teils bereits auch als hauptamtliche Mitarbeiter*innen, in der Einrichtung.

Herr Moddelmog als Vertreter des Bildungsträgers (Internationaler Bund Südwest gGmbH) ergänzte die Notwendigkeit die finanzielle Förderung des FSJ und BFD nach den erfolgten Erhöhungen im Bundeshaushalt 2019 zu verstetigen und weiter auszubauen. Nur so sei es möglich auch zukünftig die hohe Qualität der pädagogischen Begleitung zu gewährleisten und neuen Zielgruppen in Bezug auf inklusive Teilhabe den Zugang zu einem Freiwilligendienste zu ermöglichen.